Darkwolfcave – Neugierig wer hier schreibt?!

Moin Moin und Herzlich Willkommen!

Ich freue mich sehr über deinen Besuch bei mir und möchte dir dafür danken und mich ein wenig vorstellen.

IMG 0035

Ich selbst bin irgendwann so kurz vor Beginn der 80iger Jahre auf diesen Planeten gestoßen und somit schon „alt“…
Meine Interessen galten schon sehr früh dem Computer und der IT, daher konnte ich auch gar nicht anders und beschaffte mir einen C64. Mit Datasette….
Dies war der Beginn einer wahren Freundschaft – oder so.

Zumindest prägte dies dann wohl mein weiteres Leben. Man zockte, bastelte, programmierte (naja.. hat schon mal jemand Assemblerlistings über zig Seiten abgetippt? Ohne Checksummenprüfer? – mehr Infos) und fand sich einfach nur cool wenn das Programm dann irgendwann mal lief. Wobei die Fehlersuche echt übel war.

So gingen die Jahre dahin und aus einem C64 wurde ein Amiga500 und dann ein PC 386er.. Natürlich hatte man auch „Kontakt“ mit dem Internet… nunja.. Mailboxen…BTX…Compuserve und AOL… Angefangen mit einem Akustikkoppler, über Modem, ISDN, DSL bis hin zu 1GB-Kabelnetz.

Und da ich gerne mein Hobby zu meinem Beruf machen wollte, begann ich mit der Ausbildung zum IT -Systemelektroniker Fachrichtung Systemintegration. In diesem Umfeld bin ich bis heute auch noch tätig.

Privat beschäftigte ich mich natürlich auch immer noch mit zocken (PC und PS4), Programmiersprachen und anderen IT-Relevanten Dingen (VBA, Python, PHP, SQL, Raspberry, Linux, streamen usw.).
Mhhh… außerhalb von IT-Themen höre ich auch gerne Musik – Metal/Rock/Punk.

Wichtig für mich selbst ist es , dass ich mir treu bleibe und zum größten Teil Spaß an dem habe was ich mache. Dies gilt im privaten sowie beruflichen Umfeld. Meistens klappt das auch…

Und warum jetzt dieser Blog? Gibt es doch schon so viele von..

Stimmt…. aber ich antworte dennoch gerne: weil ich Bock drauf habe 😛
Ok ok… eine etwas längere Erklärung ist auch drin:
Wenn ich ein neues Projekt starte bzw mich irgendetwas interessiert worüber ich mehr wissen will, dann versuche ich viele Informationen zu erhalten und notiere mir diese.
Auch wie man etwas einrichtet, installiert oder ein Problem behebt schreibe ich in der Regel auf. Die Erfahrung zeigt: viele Dinge kommen wieder… auch Fehler oder der Punkt wo man sich denkt „Mhhh.. wie hatte ich das nochmal gemacht?!“ – und da sind aufgeschriebene Erkenntnisse manchmal Gold wert, zumindest spart das Zeit.
Denn wenn man einmal etwas eingerichtet hat, wo vielleicht etwas leicht außergewöhnliches passiert ist, dann weiß man das nach Wochen/Monaten nicht mehr und würde evtl mit dem Suchen von vorne beginnen.
Daher gibt es bei mir einige „Zettel“ und viele Textdateien…

Irgendwann hatte ich einfach die Idee: „Hey, warum nicht die eigenen Erfahrungen in einem Blog teilen?! – so weiß ich dann selbst wo ich etwas finde und vielleicht interessiert es ja auch andere und hilft Ihnen.“

Tjo.. nicht spektakulär, aber so ist diese Idee hier entstanden.
Ah.. fast vergessen:

Der Name Dark Wolf bzw. DarkWolfCave

Dies ist sehr schnell erklärt: Ich liebe Wölfe! Es sind sehr interessante und wunderschöne Tiere. Und „meine“ Farbe ist „schwarz“ – bis es etwas dunkleres gibt…. Und bääähhhmmm… DarkWolf war geboren. Unter diesem bin ich jetzt schon viele Jahre im Internet „unterwegs“.
Und diese Seite ist dann ja so etwas wie meine Höhle… also DarkWolfCave.
Simpel – nicht?! 🙂
Uff..jetzt ist hier doch mehr Text entstanden als eigentlich geplant war. Na hoffentlich hast du dich nicht gelangweilt. Jedenfalls vielen Dank fürs lesen.